Corona-Informationen in der Praxis

Informationen zur Corona-Impfungen

Unsere Praxis beginnt ab dem 13.04.2021 mit den Corona-Schutzimpfungen.

Allgemeines

Die Impfung gegen das Coronavirus ist eine freiwillige Impfung. Wir empfehlen diese Impfung jedoch, da Sie so sich und andere wirksam vor einer Corona-Infektion schützen können. Für einen wirksamen Schutz ist bei zwei aktuell verfügbaren Impfstoffen eine zweimalige Impfung im Abstand von 6 (Biontech) oder 8 Wochen (Astra Zeneca) erforderlich. Der Impfstoff von Johnson&Johnson muss nur einmalig gespritzt werden.

Die Impfung ist für alle Patienten kostenlos.

Für die Impfung in unserer Praxis stehen die Impfstoffe von Biontech, Astra Zeneca und Johnson & Johnson zur Verfügung. Die Art des Impfstoffes ist von der Verfügbarkeit abhängig und kann nicht frei gewählt werden, entsprechende Altersempfehlungen der STIKO werden von uns berücksichtigt.

Registrierung

  1. Registrierung
  2. Terminbestätigung durch unsere Praxis per e-Mail oder Telefon

Termine können sich aufgrund der knappen und wechselnden Verfügbarkeit der Impfstoffe und Änderungen der Impfpriorisierung kurzfristig ändern.

Wichtig für Ihre Vorbereitung auf den Impftermin:

Bitte laden Sie sich den für Sie zutreffenden Aufklärungsbogen hier herunter und bringen ihn ausgefüllt zum vereinbarten Impftermin mit.

Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (Biontech/Moderna)

Aufklärungsbogen Vektorimpfstoff (AstraZeneca/Johnson&Johnson)

 

Anfrage Impftermin (Online-Formular)

Risiken und Nebenwirkungen

Jeder Patient wird vor der Impfung von einem der Ärzte beraten, um die individuellen Risiken einzuschätzen und über mögliche Risiken und Nebenwirkungen zu informieren.

Sie können sich vorab schon zu Risiken, Nebenwirkungen und Impfreaktionen auf der Informationsseite des Bundesgesundheitsministeriums informieren.

https://www.zusammengegencorona.de/impfen/basiswissen-zum-impfen/risiken-und-nebenwirkungen/